Menu

Tabak

Tabakblätter sind bis zu ihrer Ernte sehr feucht. Danach kann ihre Gleichgewichtsfeuchte je nach Sorte und Verwendung stark variieren. Die Messung und Steuerung der Feuchte im Produktionsbereich ist daher ein bedeutender Faktor, welcher Einfluss auf die Qualität der Endprodukte hat.

Anwendergeschichten
Tabacuba & Xuchang Tabakfabrik: Präzise Messtechnik für höchste Tabak-Qualität

Generelle Anwendungen

Die Gleichgewichtsfeuchte ist der Schlüsselfaktor für die Qualität von Zigarren. Daher werden hochqualitative Produkte in Humidors gelagert. Tabak für handgerollte Zigarren hat normalerweise eine hohe Feuchte, während  Massenware eine eher mittlere Feuchte aufweist.

Handmessgeräte mit Stechfühlern werden für Messungen in Bündeln von Tabakblättern verwendet, Wasseraktivitätsgeräte finden ihre Anwendung eher im Labor. 
  
Produkte 
Handmessgeräte 
Wasseraktivität

Trocknungsprozesse zur Erreichung der richtigen Gleichgewichtsfeuchte

Produkte 
Messumformer

Aufzeichnung der Klimadaten während Transport und Lagerung. Tabakprodukte werden oft über grosse Distanzen transportiert. Die Transportbedingungen können durchaus einen Schlüsselfaktor bei der Akzeptanz durch den Endverbraucher darstellen. 
  
Produkte 
Datenlogger