Menu
Zurück zur Übersicht
12.12.2011

Autonomer Funk-Datenlogger LOG-HC2-RC

Autonomer Funk-Datenlogger LOG-HC2-RC

Die autonomen Funk-Datenlogger von Rotronic eignen sich für verschiedenste Feuchte- und Temperatur-Überwachungsaufgaben. Die Funkübertragung erspart dem User Verdrahtungskosten und die gewünschten Daten können aus schwer zugänglichen Stellen schnell und einfach erfasst werden. Dank der Kombination von Funkübertragung und Datenlogger, wird grösstmögliche Ausfallsicherheit gewährleistet.

Die Daten werden mittels aktiver Nahfunk-Tags über die Funkfrequenz  433MHz gesendet. Der Datenempfang erfolgt über einen USB-Dongle und ist je nach Umgebung bis zu 100 Meter weit möglich. Die Installation der Auslesesoftware erfolgt durch die sich selbst installierende Software. Um Datensicherheit zu garantieren besitzt jedes Gerät einen Access Code (PIN) zur Aktivierung. Beim Auslesen der Geräte können sowohl Einzel- als auch Gruppenfreischaltungen vorgenommen werden. Bis zu 100 Geräte sind via Software gleichzeitig konfigurier- und abrufbar.

Die autonomen Funk-Datenlogger LOG-HC2-RC eignen sich für verschiedenste Überwachungsaufgaben in Industrie und Wissenschaft.

Weitere detaillierte Informationen über die neuen Funk-Datenlogger und alles über Feuchte- und Temperaturmessung bei Rotronic erhalten Sie unter www.rotronic.com oder telefonisch +41 44 838 11 44.

Wireless Datenlogger online betrachten.