Menu
Zurück

Differenzdruck-Messumformer MF-FD

Der MF-FD ist ein Differenzdruck-Messumformer mit durchflusslinearer Anzeige und Ausgangsignal und eignet sich besonders zur Durchflussmessung in Verbindung mit allen Typen von Messgeräten (z.B. Staudruck-Sonden), bei denen den Sondenbeiwert (k-Faktor) bekannt ist.
Typische Anwendung Differenzdruck-Messumformer mit radizierter Ausgangskennlinie zur Durchflussmessung
Display LED 3-stellig
Messbereiche 0...50 Pa, 0...100 Pa, 0..200 Pa, 0...500 Pa, 0...1 kpa, 0...2 kPa, 0...5 kPa, Sondermessbereiche auf Anfrage
Genauigkeit < ± 1,0 % FS
Temperaturabweichung max 0,5% auf 10°C
Dämpfung wählbare Zeitkonstanten von 0.05, 0.7, 1.5 und 2.2 Sekunden
Überlast max. 50 kPa
Ausgänge 0...10 V/ 4...20 mA - umschaltbar
Leistungsaufnahme max. 3 VA (24 VAC), max. 6 VA(230 VAC) (Option)
Spannungsversorgung 18..32 VDC/ 24 VAC
Alarm Alarmmodul optional
Umgebungstemperatur 0...55 °C
Elektrischer Anschluss max 2 x 1.5 mm2
Kabeldurchführung 2 x PG11
Abmessungen HxBxT = 122 x 120 x 92 mm
Schutzart IP65
Gewicht 0,7 kg

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?
Gerne beraten wir Sie persönlich.

+49 7243 383 250
info@rotronic.de

Kontaktdaten

* Pflichtfelder