Menu
Zurück

HygroGen2 - HG2-XL - Feuchtegenerator/-Kalibrator

Seit seiner Einführung hat der Rotronic HygroGen Feuchtekalibrator neue Massstäbe für tragbare Feuchte- und Temperatur-Kalibriersysteme gesetzt. Hunderte von Benutzern weltweit schätzen besonders, dass dieses Kalibriersystem schnell stabile Temperatur- und Feuchtebedingungen generiert und ihnen so viel Zeit bei Kalibrierungen von Feuchtemessgeräten jeder Art und aller Hersteller spart. Dank seiner Fähigkeit, Messgeräte über ihren gesamten Arbeitsbereich zu kalibrieren, erfüllt der HygroGen2 Feuchtekalibrator zudem strengste Qualitäts- und Konformitätsvorschriften und hat sich daher gerade in der Pharmabranche als führendes Kalibriersystem in dieser Klasse etabliert. Auch in Labors auf der ganzen Welt gilt er als die ISO 17025-Feuchtekalibrierung der Wahl. Als mobile und robuste Lösung kann er vor Ort bei der Anlage aufgestellt werden und ermöglicht so eine vollständige Systemqualifizierung..

Gegenüber dem  HYGROGEN2 - HG2-S (Feuchtegenerator / Feuchtekalibrator) verfügt die HG-XL-Version über ein 10x grösseres Kammervolumen.

Funktionen des Hydrogen Feuchtekalibrators HG-XL


• Generiert stabile Feuchte- und Temperaturbedingungen (< ± 0,1 %rF, < ± 0,01 °C)
• Kalibrierlösung für das Labor und vor Ort
• Feuchtegleichgewicht typischerweise innerhalb von 15 Minuten
• Kalibriert bis zu 8 Fühlern/Sensoren gleichzeitig
• «AutoCal» Automatische Kalibrierung (optional)
• «Remote API»-Aufzeichnung und Steuerung mit Fremdsoftware (optional)*
• Integrierte Software Rotronic HW4, erfüllt FDA CFR 21 Part 11

Optionale erweiterte Funktionen

"AutoCal"
Automatisierte Kalibrierung von mehreren HC2-Fühlern, die über einen AC3001 USB-Adapter angeschlossen werden:
- 20 Benutzerprogramme (bis zu 200 Sollwerte pro Programm)
- Option zur automatischen Justierung von 1 Temperatur- und 10 Feuchte-Punkten
- Erstellt Kalibrierzertifikate im PDF-Format für jeden geprüften Fühler

"Bereichserweiterungen"
- Tieftemperatur-Bereichserweiterung -5…60 °C (Standard 0…60 °C)
- Feuchte-Bereichserweiterung 2…99 %rF (Standard 5…95 %rF)

Externe MBW/RHS-Referenzintegration (bisher “AutoCal+”)
Die externe MBW/RHS-Referenzintegration erweitert die Generatorfunktion, sodass auch MBW Taupunktspiegel-Hygrometer als AutoCal-Kalibrierreferenz oder in der Remote API verwendet werden können.

“Remote Screen Share” (bisher «Remote Control»)
Remote Screen Share bietet Ihnen noch mehr Benutzerkomfort, denn Sie können den HygroGen2 jetzt in Ihr LAN einbinden und aus der Ferne bedienen, mit einem geeigneten WIFI-Netz sogar über mobile Geräte. Über das VNC-Protokoll (offener Standard) kann der HygroGen2 von einem PC aus gesteuert und überwacht werden. Die Fernsteuerung des HygroGen2 ist über verschiedene Desktop- und mobile Plattformen möglich.

“Remote API” *
Remote API ist eine neue Funktion, die eine präzisere Befehlszeilensteuerung und Protokollierung des HygroGen2 mithilfe einer Reihe von Befehlen über TCP/IP ermöglicht. Auf diese Weise hat der Benutzer die Möglichkeit, den HygroGen2 in seine eigenen Fremdsysteme, wie z. B. Beamix, zu integrieren und/oder Software-Scripts zur Automatisierung des Kalibrierprozesses zu schreiben.

 

* Funktion noch nicht verfügbar. In Kürze verfügbar.

Standardfunktionen des Feuchtekalibrators

  • Beide HygroGen2-Modelle weisen einen Standard-Temperaturkontrollbereich von 0…60 °C und einen Feuchtebereich von 5...95 %rF auf. Optionale Bereichserweiterungen stehen zur Verfügung.
  • Feuchteerzeugung durch ein piezoelektrisches Element mit digitaler PID-Regelung ermöglicht optimiertes Ansprechverhalten über den gesamten Temperaturbereich. Im Gleichgewicht ist die rF-Steuerung besser als ± 0,1 %rF.
  • Touchscreen-Monitor
  • Anschluss von Rotronic HygroClip2- Fühlern mit USB-Kabeln ist ebenfalls möglich.
  • Vom Benutzer programmierbare Sollwerte ermöglichen einen automatischen Wechsel von Temperatur-und Feuchte-Sollwerten mit vordefinierten Wartezeiten.
  • Extern beheizte Messpunkte für den Anschluss einer Taupunktspiegel-Referenz erlauben dem Benutzer, die Kalibrierung des HygroClip- Kontrollfühlers jederzeit abzugleichen oder die gesamte Kalibrierunsicherheit zu reduzieren.
  • Die Probenports können auch verwendet werden, um stabile Feuchtebedingungen für externe Anwendungen zu gewährleisten. Remote Support - Wenn der HygroGen2 mit dem Internet verbunden wird, stehen Fernunterstützung und Schulungen zur Verfügung.
  • Integrierte Datenerfassungs- und Kalibriersoftware Rotronic HW4-P erfüllt FDA 21 CFR Part 11. Sie ermöglicht die automatische Erfassung von Messwerten und die digitale Justierung kompatibler Fühler. Sie beinhaltet jetzt zudem die Protokollierung der HygroClip2-Steuerung.
  • Trockene Luft wird von einer internen Trocknerpatrone mit integrierter Zustandsüberwachung bereitgestellt, die dem Benutzer anzeigt, wann das Trocknungsmittel regeneriert oder ersetzt werden muss.
  • Beim HG2-XL können Fühler und Datenlogger auf Moduleinschüben sowie in den Türen montiert werden
Regelbereich max. 5…95 %rF und 0…60 °C
(2...99 %rF / -5...60 °C mit Bereichserweiterung)
Regel-Stabilität <±0.01 °C, <±0.1 %rF
Temperaturgradient <±0.05 °C (15...50 °C), <±0.1 °C (5...60 °C), <±0.15 °C (0...5 °C)
Feuchtegradient 0.1 %rF oder besser
Stabilisierungszeit <15 Minuten (5...95 %rF)
Temperatursensor PT100 1/3 DIN Klasse B
Feuchtesensor Hygromer
Fühlergenauigkeit ±0.8 %rF (23 °C ±5) / ±2 %rF (0...60 °C) /
±0.1 k (23 °C ±5) / ±0.3 k (0...60 °C)
Trockenmittel Molekularsieb
Sättigungsvorrichtung Befeuchter mit Frontfüllung. Wasserstandswarnung auf Kontroller-Display
Wasserqualität Destilliertes oder deionisiertes Wasser
Wassermenge ca. 80 ml
Kammervolumen 20 Liter, effektives Arbeitsvolumen 17 Liter
Externe Schnittstellen USB (9 Anschlüsse), Ethernet
Stromversorgung / Verbrauch 110...230 VAC, 50...60 Hz, 3 A
Externe Anschlüsse 6mm temperaturkontrolliert Fühlerschleife Verbindung
Gehäusematerial Pulverbeschichtetem Aluminium
Abmessungen 800 x 620 x 410 mm
Gewicht 37 kg

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?
Gerne beraten wir Sie persönlich.

+49 7243 383 250
info@rotronic.de

Kontaktdaten

* Pflichtfelder

Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).