Menu
Zurück

Programmierbare Differenzdruck-Steuerung mit Alarm MF-PFCA

Programmierbare Differenzdrucksteuerung mit integriertem Sensor zur Druck- und Durchflusssteuerung. Das Gerät verfügt über zwei Analogausgänge, einen für den Ist-Wert und einen für die Steuerung, sowie einen SPC-Eingang, bspw. für Außentemperaturkompensation. Der Digitaler Eingang ist für Start, Stopp oder Wechsel zwischen zwei Sollwerten konfigurierbar.
Typische Anwendung Druck-/ Durchflussüberwachung und -steuerung in Lüftungsanlagen, Reinräumen und Schleusen.
Display Alphanumerische LCD-Anzeige, 2-zeilig, 2 x 16 Zeichen
Messbereiche -50...+50 Pa, 0...100 Pa, 0...200 Pa, 0...500 Pa, 0...1 kPa, 0...2 kPa, 0...5 kPa, Sonderbereiche auf Anfrage
Durchflussbereiche 0...30.000
Genauigkeit < ± 0,5 % FS
Temperaturabweichung < ± 0,5 % / 10 °C
Dämpfung 0...9,9 Sekunden
Überlast max. 50 kPa
Ausgänge 2 x 0/2...10 VDC oder 2 x 0/4...20 - umschaltbar und skalierbar
Leistungsaufnahme 3 VA
Relaiskontakt 2 Relaisausgänge für High-/ Low-Alarm
Spannungsversorgung 20...32 VDC/ 24 VAC (Transformatormodul 230 VAC optional)
Alarm Alarmindikator (LED für Hoch- und Niedrig-Alarm
Umgebungstemperatur 0...50 °C
Elektrischer Anschluss 1 x 2.5 mm² / Anschluss oder 1 x 1.5 mm²/ Anschluss
Kabeldurchführung 2 x M16-Kabelverschraubungen
Abmessungen BxHxT = 122 x 120 x87 mm
EU Richtlinien EMC: SS-EN 50081-1, SS-EN 50082-2; LVD: SS-EN 61010-1
Schutzart IP65

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?
Gerne beraten wir Sie persönlich.

+49 7243 383 250
info@rotronic.de

Kontaktdaten

* Pflichtfelder