Menu

Datacenter

In Rechenzentren müssen bestimmte Umgebungsbedingungen eingehalten werden, um die Leistung und Langlebigkeit der installierten Hardware zu gewährleisten.

In aller Regel muss die Temperatur bei 18-27 °C, der Taupunkt bei 5-15 °C Td und die relative Luftfeuchtigkeit unter 60% rF liegen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Server unter idealen klimatischen Bedingen betrieben, Kondensation vermieden und die Möglichkeit eines statischen Aufbaus reduziert werden (verursacht durch niedrige Luftfeuchtigkeit).

Um das optimale Klima in Datacentern zu gewährleisten, werden Messgeräte zum Erfassen und Überwachen von relativer Feuchte, Temperatur, Differenzdruck und Tieftaupunkt eingesetzt.

Feuchterechner (Online Tool)

Anwendergeschichten

 

Wichtige Parameter

Temperatur

Feuchte

Differenzdruck

 

Empfohlene Produkte

  1. HygroFlex5 - HF5 - HLK-Messumformer

    Die neue HygroFlex 5-Serie ist die neueste Entwicklung von HLK-Messumformern für die relative Feuchte, Temperatur und den Taupunkt. Ein herausragender Produktevorteil ist beispielsweise die Möglichkeit, sämtliche psychrometrischen Berechnungen als Analogsignal ausgeben zu können. Erfahren Sie mehr
  2. RMS - Rotronic Kontinuierliches Monitoring System

    Höchste Qualitätsansprüche in der Produktion und Lagerung verlangen nach einem ganzheitlichen Überwachungssystem, das verschiedenste Messdaten zuverlässig zur Verfügung stellt. Das adaptive Rotronic Monitoring System RMS ist die perfekte Lösung für die unterschiedlichsten Anwendungen.

    Erfahren Sie mehr