Menu

Medizin

Klimaüberwachung ist in medizinischen Bereichen unerlässlich. So wird beispielsweise der Differenzdruck gemessen und überwacht in Operationssälen, wo ein Überdruck dafür sorgt, dass der Saal frei von Fremdpartikeln bleibt, oder in Isolationszimmern, wo mit Unterdruck dafür gesorgt wird, dass keine Viren aus dem kontaminierten Zimmer gelangen.

Auch die Feuchte- und Temperaturmessung ist ein wichtiges Thema in der Medizin. Die meisten Medikamente sind empfindlich auf Veränderung von Feuchte und Temperatur, so dass diese Parameter im Hinblick auf gleichbleibende Qualität und Wirkung dauernd überwacht werden.

In Blut- und Gewebebanken, Forensik/Gerichtsmedizin; In-Vitro Fertilisation und Krankenhäuser werden Inkubatoren, Kühl- und Gefrierschränke eingesetzt. Damit deren Inhalte sicher vor kleinsten Klimaschwankungen sind, wird auch hier permanent die Temperatur gemessen und überwacht oder Türöffnungen erfasst.

So ist gewährleistet, dass GxP Regulatorien gerecht wird.

 

Anwendergeschichten

 

Wichtigste Parameter

 

Theorie

  

Weitere Applikationen

Blut- und Gewebebanken  Forensik/Gerichtsmedizin  In-Vitro Fertilisation  Spitäler/Krankenhäuser 

 

Empfohlene Produkte

  1. RMS - Rotronic Kontinuierliches Monitoring System

    Höchste Qualitätsansprüche in der Produktion und Lagerung verlangen nach einem ganzheitlichen Überwachungssystem, das verschiedenste Messdaten zuverlässig zur Verfügung stellt. Das adaptive Rotronic Monitoring System RMS ist die perfekte Lösung für die unterschiedlichsten Anwendungen.

    Erfahren Sie mehr